Tischtennis
Ich hab` ein gutes Gefühl ...
Samuel.25.10.20
...
dachte sich Samuel Kuhl, als er am Sonntag geschlaucht aber zufrieden von der Sichtung des DTTB in Albstadt heimkehrte. Nach vier Tagen unter den Fittichen der Landes- und Bundestrainer äußerte der 10-jährige Eugenbacher sich durchaus positiv auf die Frage, wie er wohl den Lehrgang in Albstadt empfunden habe, wo Stufe 1 der diesjährigen Talentsichtung des DTTB  stattfand

Neben intensiven Trainingseinheiten fand dazu noch ein Lehrgangsturnier für die 14  teilnehmenden Buben statt. Der Altdorfer TT-Nachwuchs konnte sich in einer von zwei Siebener-Gruppen auf Platz zwei spielen, dann das Halbfinale für sich entscheiden und als persönlichern Höhepunkt auch noch das Finale gewinnen.
,
Was zwar nicht unbedingt was aussagt, ob`s auch mit Stufe 2 Mitte November im Bundesleistungszentrum in Düsseldorf klappt. Aber zumindest Stufe 1 scheint schon mal gut gelaufen zu sein. Nachteil: nachlernen der schulbefreiten Tage Donnerstag und Freitag. Aber so ist das nunmal: nach dem Spaß ruft meistens die Pflicht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok