Tischtennis

 DSC6257

Doppelschicht in Unterfranken: mit 0:6 Zählern auf dem Konto macht sich die „Erste“ der DJK Altdorf Tischtennis (9.) am kommenden Sonntag, 18.10. auf den Weg in den Würzburger Raum. Um 10 Uhr werden die Mannen rund um Kapitän Helmut Wagensonner zunächst vom Tabellenfünften der Oberliga Bayern, dem SB Versbach II, erwartet, ehe um 14:30 Uhr die Partie beim Rangdritten TTC Kist ansteht.

In der Versbacher Halle treffen im vorderen Paarkreuz Georg Gangl und Sebastian Eben auf Benjamin Rösner und Thomas Theissmann. In der Mitte servieren Pirmin Schmachtenberger (Bild) und Helmut Wagensonner gegen Michael Stock und Christoph Weinhold. Wolfgang Maier und Alexander Graßmann, der an diesem Spieltag zum Einsatz kommt, müssen schließlich im hinteren Paarkreuz gegen Leon Brandenburg sowie Florian Engert ran.

Nicht unbedingt einfacher wird’s dann am Nachmittag beim TTC Kist. Hier heißen die Gegner Martin Jaslovsky, Dillon Chambers, Lorenz Schäfer, Adrian Jankowiecki, Max Nötzold sowie Andreas Härle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok