Tischtennis
Man sieht`s schon am Foto der Vereinsmeisterschaft: diese Saison steht unter besonderen Vorzeichen
vereinsmeisterschaft.9.2020

Mit vier Mannschaften startet die TT-Jugend in die "Corona"-Saison 2020/2021.

Die 1. Jugend startet wie erhofft nach dem Meistertitel der abgelaufenen Sasion .in der Verbandsliga Süd-Ost, neben den anderen drei Verbandsligen (Süd-West, Nord-Ost, Nord-West) die höchste Ebene im bayerischen TT-Jugendsport. Hoch erfreut ist die Abteilung, dass es auch die 2. TT-Jugend in diese Liga geschafft hat. Da die meisten Mannschaftsmitglieder 15 oder jünger sind, stehen die Chancen ganz gut, dass mindestens die 1. Jugend sich dauerhaft im bayerischen Oberhaus festsetzen kann.

Die 3. und die 4. Jugend gehen einige Ligen tiefer ins Rennen, die 3. Jugend in Bezirksklasse B, die 4. Jugend mit den Ligaanfängern in der Bezirksklasse C. Der Fokus der 3. Jugend sollte schon ein bisschen in Richtung vordere Tabellenhälfte gehen, bei der 4. Jugend in der Bezirksklasse C - "Bambiniliga" - bleibt Hauptziel Spielpraxis gewinnen.

Der Einzelsport steht absehbar zumindest noch bis zum Jahresende unter dem Zeichen von Corona.  Ob die Bezirksmeisterschaften der acht bayerischen TT-Bezirke (Altdorf: TT-Bezirk Oberbayern-Nord) stattfinden können und die darauf aufbauenden bayerischen Einzelmeisterschaften der Jugend, bleibt bis auf weiteres coronaabhängig.


 


...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok