Tischtennis

 DSC6588

Nachdem die „Erste“ der DJK Altdorf am vergangenen Spieltag nicht über ein Unentschieden im Lokal-Derby mit dem DJK SB Landshut hinausgekommen ist, soll nun am kommenden Samstag, 08.02. um 13:00 Uhr auswärts beim Tabellenneunten DJK SB Regensburg wieder ein Sieg her. Die Niederbayern belegen derzeit mit 12:12 Zählern Rang sechs der TT-Verbandsoberliga Süd und könnten wohl mit zwei weiteren Punkten im Gepäck einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Im Spitzenpaarkreuz servieren Dean Shu und Georg Gangl in leichter Favoritenstellung gegen Stefan Plattner und Sebastian Juschka. In der Mitte müssen Sebastian Eben und Julian Thase (Bild) mit Christian Joch und Friedrich Binder vorliebnehmen. Ebenso wie im hinteren Paarkreuz zwischen Pirmin Schmachtenberger/ Helmut Wagensonner und den Oberpfälzern Simon Ahmadi/ Thomas Hauer sind hier enge Partien zu erwarten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok