Tischtennis

Doppel Schmachtenberger Thase 1 Kopie

Siegesserie hält an: die „Erste“ der DJK Altdorf hat am vergangenen Samstag durch einen 9:2-Kantersieg gegen den Tabellendritten SV DJK Kolbermoor die Tabellenführung (7:3 Zähler) der TT-Verbandsoberliga Süd erfolgreich verteidigt.

In den Eingangsdoppeln standen die beiden Viersatzsiege von Dean Shu/ Georg Gangl gegen Luis Kraus/ Antonio Golemovic und Julian Thase/ Pirmin Schmachtenberger (Bild) gegen Manuel Buchner/ Berkay-Ahmet Önder der 1:3-Niederlage von Sebastian Eben/ Helmut Wagensonner gegen Carlos Zapata und Florian Fuchs gegenüber.

Die Hausherren konnten sich daraufhin peu à peu absetzen, indem Dean Shu, Georg Gangl und Sebastian Eben gegen Florian Fuchs (3:0), Carlos Zapata (3:1) sowie Antonio Golemovic (3:0) die Oberhand behielten. Julian Thase zog sich gegen Schülernationalspieler Luis Kraus achtbar aus der Affäre und musste erst in der Verlängerung des fünften Satzes die Segel streichen. Die darauffolgenden Viersatzsiege von Pirmin Schmachtenberger und Helmut Wagensonner gegen Berkay-Ahmet Önder respektive Manuel Buchner stellten nach dem ersten Einzeldurchgang den Zählerstand auf 7:2 für die Gastgeber.

Im Top-Spiel der Partie ging Dean Shu gegen Carlos Zapata nach einem Spiel über die volle Distanz als Sieger vom Tisch, ehe Georg Gangl nach drei abgewehrten Matchbällen im vierten Durchgang und schließlich einem 11:4-Sieg in Satz fünf gegen Florian Fuchs endgültig den 9:2-Erfolg unter Dach und Fach brachte. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok