Tischtennis

Mission erfolgreich: die „Erste“ der DJK Altdorf hat sich am vergangenen Samstag mit einem 9:6-Erfolg gegen den DJK SB Regensburg (6.) durchgesetzt und sich dadurch ein Stück weiter vom Relegationsplatz entfernt. Mit 14:12 Zählern belegen die Niederbayern nun Tabellenplatz fünf der Tischtennis-Verbandsoberliga.

In den Eingangsdoppeln konnten Georg Gangl/ Tom Schweiger gegen Christian Joch/ Simon Ahmadi in vier Sätzen punkten. Der 3:0-Niederlage von Reiner Eckert/ Sebastian Eben gegen Stefan Plattner/ Sebastian Juschka folgte schließlich ein weiterer Viersatzsieg von Pirmin Schmachtenberger/ Julian Thase gegen Thomas Hauer/ Andreas Hauer.

Dem vorderen Paarkreuz gelang es, die 2:1-Führung weiter auszubauen, indem Georg Gangl einen 3:0-Sieg gegen Sebastian Juschka verbuchen konnte und zudem der frischgebackene Bundesranglistensieger Tom Schweiger in einem sehenswerten Fünfsatzmatch Stefan Plattner bezwang. In der Mitte mussten Reiner Eckert gegen Simon Ahmadi (2:3) und Pirmin Schmachtenberger gegen Christian Joch (0:3) zwei Niederlagen quittieren. Die Viersatzniederlage von Sebastian Eben, der erneut für Thomas Feilmayr in die Bresche sprang, gegen Thomas Hauer konnte Julian Thase gegen Andreas Hauer (3:1) egalisieren, sodass das Pendel bei einem Stand von 5:4 nach dem ersten Durchgang in Richtung der Hausherren schlug.

Georg Gangl bescherte in der zweiten Runde Regensburgs Stefan Plattner die zweite Fünsatzniederlage des Abends. Tom Schweiger ließ in drei glatten Sätzen Sebastian Juschka ebensowenig Chancen wie Reiner Eckert in der darauffolgenden Partie Christian Joch.

Aufgrund der 3:0-Niederlage von Pirmin Schmachtenberger gegen Simon Ahmadi und der 3:2-Niederlage von Julian Thase gegen Thomas Hauer durften die Oberpfälzer noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, ehe Sebastian Eben gegen Andreas Hauer in drei Sätzen endgültig den wichtigen 9:6-Erfolg eintütete.

Georg Gangl 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok