Tischtennis
Partie auf Augenhöhe: am kommenden Samstag, 17.11. um 18:00 Uhr empfangen die Tischtennis-Herren der DJK Altdorf - derzeit mit 5:7 Zählern Rangfünfter der Verbandsoberliga - den Tabellensechsten MTV Ingolstadt in der Altdorfer Grundschulturnhalle.

Auf den vorderen Positionen streben Georg Gangl (Bild) und Tom Schweiger gegen Matej Urbanek und Christoph Mader eine Punkteteilung an. Im mittleren Paarkreuz hat sich Reiner Eckert zu einer festen Größe etabliert und auch Pirmin Schmachtenberger ist nun wieder in gewohnt starker Form, sodass die Hausherren gegen Lukas Mazura und Andreas Dömel ebenfalls mit einer Punkteteilung liebäugeln. Im hinteren Paarkreuz sind Thomas Feilmayr und Julian Thase den Gästen Florian Teuber und Sebastian Schaer gleichermaßen ebenbürtig, sodass in der anstehenden Begegnung wohl die Doppel eine entscheidende Rolle spielen werden.
 DSC7831
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok