News

Tennis

Ein sportlicher Höhepunkt des Sommers ist für viele Kinder immer das Tennis-Feriencamp der DJK-Altdorf, das auch in diesem Jahr wieder auf dem Vereinsgelände veranstaltet wurde. Dieses Jahr hatten 42 Kinder beschlossen, dass es ihnen noch nicht heiß genug war und sie schwitzten gemeinsam mit ihren Betreuern Timo Baumgartner, Vera Sübyeci, Katja Hölzl, Tobias Aschenbrenner und Marion Rieger sowie natürlich Tennistrainer Gunter Wehnert täglich auf den roten Sandplätzen um Spaß am Tennis und der Bewegung zu haben. Ein besonderes Highlight war es, dass sich DEL Eishockey-Spieler Lukas Mühlbauer für Hockey-Spiele außerhalb des Tennisplatzes Zeit nahm und den Kindern Einblicke in die Welt des Pucks ermöglichte. Neben Tennisturnieren und absolvierten Trainingseinheiten konnten die Kinder unter anderem Fußball oder Ring-Rugby spielen oder sich im Ausdauerlauf messen. Katja Hölzl organisierte zudem Kinderschminken, ein Nagelstudio und ein Frisierstudio mit Flechtfrisuren. Die wichtigste sportliche Disziplin waren bei diesem Wetter aber selbstverständlich die Wasserschlachten, bei der es nur Gewinner gab. Nach fünf sportlich-spaßigen Tagen rundete eine Siegerehrung mit Pokalvergabe sowie anschließender Grillfeier die Veranstaltung ab.

Foto: Die Teilnehmer des Tennis-Feriencamps mit ihren Betreuern.








Feierlaune in Altdorf


Doppelter Meistertitel für Herren – Damen schaffen Klassenerhalt



Da ist das Ding!

Altdorfs erste Herrenmannschaft holte mit einem 8:1 Erfolg beim TC Ergoldsbach den Meistertitel in der Bezirksklasse 2.

Zwar ist es keine wirkliche Überraschung, dennoch haben die Jungs um Mannschaftsführer Fabian Diewald allen Grund, auf ihre unschlagbare Bilanz von 14:0 stolz zu sein.

Ebenso feiern können die Herren 30, die ihren Meistertitel in der Bezirksklasse 1 bereits am Samstag mit einem bravourösen 9:0 Sieg gegen den SV Essenbach eingetütet haben und auf sechs durchgängig gewonnene Spieltage zurückblicken.

Die erste Damenmannschaft erreichte mit einem Unentschieden an ihrem letzten Spieltag den sicheren Klassenerhalt in der Bezirksklasse 2.


Herren Bezirksklasse 2: TC Ergoldsbach – DJK Altdorf 1:8.

Weber – Pasek 6:3, 6:7, 10:6; Capko – Kozler 1:6, 1:6; Feilmayr – Baumgartner 3:6, 0:6; Emberger – Diewald 6:4, 4:6, 9:11; Nesslauer – Rieber 1:6, 3:6; Fahrner – Schäfferer 3:6, 2:6; Weber/Nesslauer – Pasek/Baumgartner 6:7, 6:7; Capko/Emberger – Schäfferer/Schaller 2:6, 3:6; Feilmayr/Fahrner – Schaller/Diewald 6:1, 3:6, 10:12.

Herren III Kreisklasse 2: DJK Altdorf II - TV Geisenhausen II 6:0.

Lehoczky – Strasser 6:1, 6:1; Grossmann – Blechinger 6:3, 6:3; Binder – Kraus 6:3, 2:6, 10:6; Vockinger – Meßmer 6:4, 6:2; Lehoczky/Grossmann – Blechinger/Kraus 6:3, 6:1; Binder/Vockinger – Strasser/Meßmer 7:5, 6:3.

Herren 30 Bezirksklasse 1: SV Essenbach – DJK Altdorf 0:9.

Weichs – Schaller 0:6, 0:6; Preißer – Rieber 1:6, 3:6; Käser – Klämpfl 1:6, 1:6; Wenninger – Lehoczky 1:6, 6:7; Schairer – Schmachtenberger 4:6, 2:6; Weiß – Hans 1:6, 1:6; Preißer/Käser – Schaller/Rieber w.o. (Preißer/Käser); Weichs/Weiß – Klämpfl/Lehoczky 1:6, 4:6; Wenninger/Schairer – Schmachtenberger/Hans w.o. (Wenninger/Schairer).

Herren 65 Landesliga Süd: DJK Altdorf – TSV Siegsdorf 2:4.

Poesze – Schreiber 3:6, 3:6; Zehentner – Lang 3:6, 7:6; Wellbrock – Ober 1:6, 3:6; Schober – Anzer 6:0, 6:0; Zehentner/Wellbrock – Schreiber/Lang 1:4, w.o. (Zehentner/Wellbrock); Brunnhuber/Schober – Ober/Anzer 3:2, w.o. (Ober/Anzer).

Herren 65 II Bezirksliga: DJK Altdorf II – TC Rot-Weiß Straubing 1:5

Wellbrock – Gerl 1:6, 0:6; Bauer – Pielmeier 6:2, 6:0; Heckl – Überreiter 2:6, 4:6; Diewald – Dinzinger 4:6, 4:6; Bauer/Heckl – Gerl/Pielmeier 5:7, 3:6; Tronich/Gürtner – Überreiter/Häusler 5:7, 7:6, 5:10.

TC Heraklith Simbach – DJK Altdorf II 4:2.

Haugeneder – Bauer 6:3, 1.6, 10:8; Bradler – Heckl 6:4, 6:4; Bitto – Tronich 5:7, 4:6; Brekner – Diewald 6:2, 6:2; Haugeneder/Brandt – Bauer/Tronich 2:6, 6:2, 6:10; Bradler/Brekner – Heckl/Diewald 6:1, 6:1.

Herren 65 Freizeit-Doppel Bezirksliga: TSV Gerzen – DJK Altdorf 0:4.

Mayer/Prex – Heckl/Gürtner 2:6, 3:6; Manfred/Will – Bauer/Preisser 0:6, 0:6; Mayer/Prex – Bauer/Preisser 2:6, 1:6; Hillebrand/Will – Heckl/Gürtner 0:6, 1:6.

TSV 1860 Rosenheim – DJK Altdorf 4:2.

Kern – Poesze 6:2, 6:0; Schulze – Zehentner 6:2, 5:7, 13:11; Sand – Wellbrock 6:1, 6:1; Kälberer – Schober 0:6, 2:6; Kern/Schulze – Poesze/Zehentner w.o. (Poesze/Zehentner); Sand/Horn – Brunnhuber/Schober w.o. (Sand/Horn).

Damen Bezirksklasse 2: SC Mainburg – DJK Altdorf 3:3.

Maier – Taglinger 2:6, 6:3, 9:11; Stiglmaier – Hober 6:3, 6:3; Limmer – Rögner 2:6, 1:6; Schwertl – Schaller 3:6, 6:4, 10:7; Maier/Stiglmaier – Taglinger/Rögner 5:7, 4:6; Limmer/Schwertl – Schaller/Wuchterl 7:5, 7:5.

Damen II Kreisklasse 1: DJK Altdorf II – SpVgg Niederaichbach 1:5.

Isaak – Obst 7:5, 3:6, 6:10; Peckl – Winkler 6:2, 1:6, 13:15; Heim – Hussong 6:2, 1:6, 10:6; Sigl – Leitner 1:6, 2:6; Isaak/Heim – Winkler/Hussong 6:7, 7:6, 6:10; Peckl/Sigl – Obst/Leitner 4:6, 3:6.

Damen 30 Bezirksklasse 1: DJK Altdorf – TC Eggenfelden 6:0.

w.o. TC Eggenfelden (nicht angetreten).


Bild: von links nach rechts:

Christoph Schaller, Felix Kulzer, Adam Pasek, Fabian Diewald, Timo Baumgartner, Maximilian Schäfferer, Adam Kozler, Raphal Späth

Meistertitel zum Greifen nahe

Herren 1 und Herren 30 weiterhin erfolgreich


Nur noch einen Wimpernschlag entfernt ist die erste Herrenmannschaft vom Meistertitel in der Bezirksklasse 2. Nach ihrem souveränen 8:1 Erfolg über die SpVgg Niederaichbach müssen es die Altdorfer Tennisstars an ihrem letzten Spieltag noch mit dem TC Ergoldsbach aufnehmen.

Ebenso zum Greifen nahe ist der Titel für die Herren 30. Sie haben den TC Ittling mit 7:2 überwältigt und stehen an ihrem letzten Spieltag dem SV Essenbach gegenüber.

Lediglich bei der ersten Damenmannschaft ist nach einer bitteren 1:5 Niederlage beim TSV Rohr der schon sicher geglaubte Klassenerhalt nun doch noch einmal am Wackeln.


Herren Bezirksklasse 2: – DJK Altdorf - SpVgg Niederaichbach 8:1.

Pasek – Abstreiter 6:0, 6:1; Kozler – Zimmer 6:0, 6:1; Baumgartner – Bouziri 6:0, 6:0; Diewald – Vesely 6:2, 6:3; Aschenbrenner – Sänftl 0:6, 3:6; Schächinger – Abstreiter 7:6, 6:3; Baumgartner/Diewald – Zimmer/Vesely w.o. (Zimmer/Vesely); Pasek/Schächinger – Abstreiter/Sänftl 1:6, 6:4, 10:7; Kozler/Aschenbrenner – Bouziri/Abstreiter 6:1, 6:0.

Herren 65 Landesliga Süd: DJK Altdorf – SC Buch am Erlbach 3:3.

Brunnhuber – Spangenberg w.o. (Brunnhuber); Poesze – Ohmayer 4:6, 6:4, 3:10; Zehentner – Ott 5:7, 6:3, 8:10; Schober – Göbl 6:2, 7:6; Meschenat/Brunnhuber – Ohmayer/Ott 6:0, 6:0; Zehentner/Schober – Spangenberg/Göbl 6:1, 6:4.

TC Unterhaching – DJK Altdorf 1:5.

Zobel – Brunnhuber 3:6, 6:3, 1:10; Tafel – Poesze 5:7, 3:6; Herion – Zehentner 2:6, 1:6; Stamm – Schober 1:6, 2:6; Zobel/Schellac – Brunnhuber/Zehentner 0:2, w.o. (Zobel/Schellac); Herion/Stamm – Poesze/Wellbrock 4:1, w.o. (Poesze/Wellbrock).

Herren 30 Bezirksklasse 1: DJK Altdorf – TC Ittling 7:2.

Schaller – Krinner 6:2, 6:2; Rieber – Nagengast 6:3, 6:4; Klämpfl – Glemnitz 6:4, 4:6, 10:6; Thiemann – Kloc 5:7, 6:2, 10:8; Lehoczky – Bock 3:6, 0:6; Schmachtenberger – Zankl 6:0, 6:1; Schaller/Rieber – Krinner/Nagengast 6:0, 6:0; Klämpfl/Schmachtenberger – Glemnitz/Bock 6:4, 6:1; Thiemann/Lehoczky – Kloc/Zankl 4:6, 7:5, 6:10.

Herren 65 Freizeit-Doppel Bezirksliga: DJK Altdorf – TC Tiefenbach 2:2.

Bauer/Preisser – Kuhnt/Wimmer 6:4, 6:3; Corsten/Heckl – Töpfl/Stadler 1:6, 2:6; Bauer/Preisser – Töpfl/Stadler 7:5, 7:6; Corsten/Heckl – Kuhnt/Wimmer 2:6, 5:7.

Herren 65 II Bezirksliga: DJK Altdorf II – FC Ergolding II 3:3.

Bauer – Ruhland 6:2, 6:4; Heckl – Schwarz 3:6, 4:6; Tronich – Schober 6:1, 5:7, 5:10; Diewald – Hans 6:2, 6:0; Bauer/Gürtner – Ruhland/Schwarz 6:2, 2:6, 8:10; Heckl/Diewald – Schober/Unterhauser 6:2, 6:3.

Damen Bezirksklasse 2: TSV Rohr – DJK Altdorf 5:1.

Dürmeier – Taglinger 0:6, 1:6; Huber – Schaller 6:2, 6:1; M. Lausser – Wuchterl 6:2, 6:0; S. Lausser – Wittek 6:4, 6:3; Dürmeier/M. Lausser – Taglinger/Schaller 6:4, 4:6, 10:2; Huber/S. Lausser – Wuchterl/Wittek 6:2, 6:2.

Damen 30 Bezirksklasse 1: TC Landau a.d. Isar – DJK Altdorf 0:6.

Hopf – Hober 3:6, 0:6; Schenk – Eberl 0:6, 6:3, 3:10; Stamp – Schaller 2:6, 2:6; Alt – Broda 0:6, 0:6; Hopf/Stamp – Eberl/Schaller 3:6, 0:6; Schenk/Alt – Iannuzzelli/Broda 0:6, 0:6.

Damen II Kreisklasse 1: TC Weiss-Blau Landshut II – DJK Altdorf II

Kästel – Isaak 6:7, 6:1, 10:12; Hollerauer – Weber 6:4, 6:1; Linke – Peckl 6:4, 6:0; Franke – Heim 2:6, 6:4, 10:6; Kästel/Eggl – Isaak/Heim 6:1, 6:4; Linke/Franke – Peckl/Weber 3:6, 5:7.
Herren weiterhin ohne Punktverlust – klarer Landesligasieg für Herren 65

Mit einem stolzen 7:2-Sieg beim SC Buch am Erlbach bleibt die erste Herrenmannschaft in der Bezirksklasse 2 ohne Punktverlust. Das Team um Mannschaftsführer Fabian Diewald baute ihren Platz an der Spitze auf eine 8:0 Bilanz aus.

Die Herren 65 legten als Klassenhöchste einen meisterhaften 6:0- Erfolg in der Landesliga Süd hin.

Der ersten Damenmannschaft ist der Klassenerhalt nach ihrem Unentschieden gegen den SV Saal an der Donau so gut wie sicher.

Herren Bezirksklasse 2: SC Buch am Erlbach – DJK Altdorf 2:7.

Boerboom – Pasek 4:6, 3:6; Kuttenlochner – Kozler 0:6, 0:6; Kast – Baumgartner 0:6, 0:6; Pickal – Diewald 3:6, 2:6; Westermeier – Späth 1:6, 0:6; Stanglmaier – Kulzer 7:5, 4:6, 10:5; Boerboom/Stanglmaier – Pasek/Kozler 0:6, 0:6; Kuttenlochner/Westermeier – Baumgartner/Diewald 5:7, 2:6; Kast/Pickal – Späth/Kulzer 6:2, 6:3.

Herren 65 Landesliga Süd: DJK Altdorf – TSV Unterhaching 6:0.

Brunnhuber – Stöger 6:2, 6:4; Poesze – Reiter 6:2, 6:0; Zehentner – Trapcea 6:2, 6:3; Schober – Daniels 6:0, 6:2; Brunnhuber/Meschenat – Stöger/Trapcea 6:4, 6:2; Zehentner/Schober – Daniels/Magnet 6:2, 6:1.

Herren 60 Bezirksliga: TC Schierling – DJK Altdorf 4:2.

Fröhlich – Zehentner 6:3, 6:3; Blabl – Corsten 7:6, 6:2; Wimmer – Hilzenthaler 1:6, 3:6; Heiß – Burgmeier 6:4, 3:6, 3:10; Fröhlich/Wimmer – Zehentner/Corsten 6:2, 5:7, 12:10; Blabl/Nienhaus – Hilzenthaler/Burgmeier 6:1, 6:2.

Herren 30 Bezirksklasse 1: SV Hunderdorf – DJK Altdorf 1:8.

Scherl – Schaller 1:6, 0:6; Mauerer – Winkler 2:6, 0:6; Bugl – Klämpfl 2:6, 1:6; Hanner – Lehoczky 4:6, 3:6; Schiessl – Iannuzzelli 2:6, 0:1, w.o. (Schiessl); Freundorfer – Steckenbiller 4:6, 0:6; Bugl/Freundorfer – Schaller/Klämpfl 0:6, 1:6; Scherl/Freundorfer – Winkler/Lehoczky 4:6, 0:6; Mauerer/Menacher – Iannuzzelli/Steckenbiller 7:5, 6:0.

Herren 65 Freizeit-Doppel Bezirksliga: TC Alkofen – DJK Altdorf 0:4.

Lehner/Fürst – Heckl/Gürtner 4:6, 5:7; Maier/Sill – Bauer/Preisser 3:6, 0:6; Lehner/Gutsmidl – Bauer/Preisser 6:2, 4:6, 2:10; Maier/Sill – Heckl/Gürtner 0:6, 2:6.

Herren 65 II Bezirksliga: DJK Altdorf II – TC Grün-Rot Mainburg 5:1.

Bauer – Knier 6:1, 6:0; Heckl – Schnell 6:2, 2:6, 10:8; Tronich – Seidl 6:4, 6:4; diewald – Ecker 6:1, 6:4; Bauer/Gürtner – Knier/Ecker 6:1, 6:1; Tronich/Diewald – Schnell/Seidl 3:6, 5:7.

Damen Bezirksklasse 2: DJK Altdorf – SV Saal an der Donau 3:3.

Taglinger – Niedermeier 6:1, 6:2; Rögner – Simmerl 6:3, 6:2; Katharina Schmid – Dillinger 0:6, 3:6; Kraust – Kilic 4:6, 2:6; Taglinger/Rögner – Niedermeier/Kilic 6:2, 7:6; Katharina Schmid/Kraust – Dillinger/Simmerl 2:6, 1:6.

Damen 30 Bezirksklasse 1: TC Schöllnach – DJK Altdorf 3:3.

Kral-Eckert – Iannuzzelli 6:3, 6:4; Eder-Niederländer – Eberl 4:6, 4:6; Menacher – Schaller 6:3, 4:6, 10:8; Fasching – Broda 6:1, 6:2; Eder-Niederländer/Menacher – Eberl/Schaller 0:6, 4:6; Kral-Eckert/Fasching – Iannuzzelli/Broda 1:6, 6:3, 6:10.

Damen II Kreisklasse 1: SC Buch am Erlbach II – DJK Altdorf II 2:4.

Peis – Isaak 0:6, 0:6; Schlamp – Peckl 6:4, 6:4; Talke – Heim 7:5, 6:4; Kuttenlochner – Sigl 0:6, 1:6; Peis/Kuttenlochner – Isaak/Heim 0:6, 0:6; Schlamp/Talke – Peckl/Sigl 5:7, 7:6, 8:10.
Altdorfs Herren fegen alles weg
9:0 Erfolge der Herren 1 und Herren 30!

Kein Erbarmen hatte die erste Herrenmannschaft der DJK mit dem FC Teugn und legte einen meisterhaften 9:0 Sieg hin.

Ebenso souverän zeigten sich die Herren 30 beim TC Steinberg und verteidigten ihren Platz an der Tabellenspitze.

Herren Bezirksklasse 2: DJK Altdorf – FC Teugn 9:0.

Pasek – Greitner 6:0, 6:0; Kozler – Eisenreich 6:1, 6:0; Baumgartner – Niegl 6:0, 6:0; Diewald – Reim 6:4, 6:4; Aschenbrenner – Schnagl 7:6, 6:1; Schäfferer – n.a.; Pasek/Baumgartner – Eisenreich/Schnagl 6:2, 6:0; Kozler/Schäfferer – Niegl/Reim 6:2, 6:1; Diewald/Aschenbrenner – n.a..

Herren 60 Bezirksliga: FC Ergolding – DJK Altdorf 4:2.

Theinert – Corsten 6:7, 1:6; Hauner – Hilzenthaler 6:3, 5:7, 10:8; Adler – Burgmeier 7:6, 6:1; Pflügler – Wallinger 5:7, 3:6; Puscheck/Theinert – Corsten/Burgmeier 7:6, 6:3; Ruhland/Thiel – Hilzenthaler/Wallinger 6:1, 6:1.

Herren 30 Bezirksklasse 1: TC Steinberg – DJK Altdorf 0:9.

Arbeiter – Schaller 2:6, 3:6; Albrecht – Winkler 2:6, 2:6; Trapp – Klämpfl 2:6, 1:6; Helfensteller – Thiemann 3:6, 3:6; Wimmer – Schmachtenberger 4:6, 2:6; Weinzierl – Hans 4:6, 6:3, 9:11; Arbeiter/Albrecht – Schaller/Thiemann 5:7, 2:6; Trapp/Helfensteller – Klämpfl/Schmachtenberger 3:6, 3:6; Wimmer/Weinzierl – Winkler/Hans 5:7, 7:6, 4:10.

Herren 65 Freizeit - Doppel Bezirksliga: DJK Altdorf – TC Blau-Weiss Fürstenzell 4:0.

Bauer/Preisser – Erntl/Zue 6:1, 6:4; Wallinger/Heckl – Blöchinger/Dillinger 6:3, 6:2; Bauer/Preisser – Blöchinger/Dillinger 6:0, 6:3; Wallinger/Heckl – Erntl/Zue 6:0, 6:2.

Damen 30 Bezirksklasse 1: DJK Altdorf – ESV Deggendorf 2:4.

Iannuzzelli – Bauer 4:6, 5:7; Schaller – Bischoff 1:6, 1:6; Ecker – Schaffhauser 7:6, 6:2; Sigl – Nadele 3:6, 3:6; Iannuzzelli/Ecker – Bauer/Nadele 2:6, 6:2, 10:5; Schaller/Sigl – Bischoff/Schaffhauser 4:6, 0:6.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok