News
Jugend- Vereinsmeisterschaften wieder voller Erfolg

Timo Baumgartner gewinnt drittes Jahr in Folge Wanderpokal

Zahlreiche Kinder und Jugendliche nahmen an den kürzlich ausgetragenen Vereinsmeisterschaften auf der Tennisanlage der DJK Altdorf teil.
Die Hauptkoordination übernahm auch in diesem Jahr Trainer und Jugendwart Gunter Wehnert.
Timo Baumgartner gewann das dritte Jahr in Folge den Wanderpokal bei den Junioren, weshalb dieser in seinen Besitz überging.

Bereits die jüngsten Tennisstars kämpften um den heiß begehrten Wanderpokal: In der Altersklasse U 8 ergatterte Jakob Neubauer den ersten Platz.
Auch Laurin Peters darf sich über eine Erstplatzierung freuen und den Wanderpokal in der Alterskategorie U 10 für ein Jahr mit nach Hause nehmen.
Bei den Bambinis (U 12) setzte sich Sebastian Gartinger gegenüber seiner Konkurrenten durch und ging als erster Sieger aus den Wettkämpfen hervor.
Timo Baumgartner überzeugte bei den Jugendlichen in der Alterskategorie U 18 auch in diesem Jahr mit einer souveränen Leistung und setzte sich, wie bereits in den 2 vergangenen Jahren auf den ersten Platz. Daraufhin darf er den Wanderpokal nun endgültig behalten.

Alle siegreichen Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Gunter Wehnert lobt den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und freut sich mit den Kindern und Jugendlichen über die gelungenen Vereinsmeisterschaften.




Bild: Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften mit Trainer Gunter Wehnert (hinten, 1.v.l.) und Abteilungsleitung Werner Brunnhuber (hinten, 2. v. l.)