News

Tennis

 


Zahlreiche Teilnahme an Winterwanderung

Auch ohne den gelben Ball haben die Altdorfer Tenniscracks jede Menge Spaß! Das zeigte die wieder bestens gelungene Winterwanderung der DJK Tennisabteilung.

30 Teilnehmer fanden sich am späten Nachmittag im Vereinsheim ein und machten sich auf den Weg nach Eugenbach. Der Vereinswirt Koglin versorgte die tapferen Wanderer mit Krapfen und Glühwein, bevor sie sich gemeinsam auf den Rückweg nach Altdorf machten.

Ein gemütliches Beisammensein im Vereinsheim mit einem Kartoffelbradl-Essen ließ die Winterwanderung ausklingen.

Zur Stärkung gab es auf halber Strecke Krapfen, Glühwein und Kinderpunsch.

Die DJK Altdorf schläft auch im Winter nicht!

Die Winterrunde des BTV ist bereits seit Ende Oktober in vollem Gange.

Stolze 5 Mannschaften der DJK gehen von Oktober 2017 bis März 2018 an den Start, um auch in den Wintermonaten "AM BALL ZU BLEIBEN":

- Herren 1 (Bezirksklasse 1, Gruppe 002)
- Herren 2 (Bezirksklasse 2, Gruppe 005)
- Damen 1 (Bezirksklasse 2, Gruppe 017) 
- Damen 2 (Bezirksklasse 2, Gruppe 018)
- Junioren 18 (Bezirksliga, Gruppe 023)

(Durch Klick auf die jeweilige Mannschaft erhalten Sie Infos zu allen Spielterminen.)


Ich wünsche Ihnen eine sportliche Zeit! 

Schauen Sie doch mal bei einem Heimspiel in unserer Tennishalle vorbei .
Zuschauer sind zu jeder Zeit herzlich willkommen!


Mit freundlichen Grüßen

Doris Taglinger

Pressewartin DJK Altdorf Tennis

DJK Erfolg auf ganzer Linie

Herren 60 holen Meistertitel – Damen siegen 6:0 in Mengkofen


So seh’n Sieger aus!

An ihrem letzen Spieltag gegen die SpVgg Niederaichbach sicherten sich Altdorfs Herren 60 den bereits vorhersehbaren Meistertitel.
Erich Hilzenthaler, Sebastian Burgmeier, Günther Wallinger und Ludwig Bauer überzeugten bereits in den Einzeln in ganzer Linie. Auch in den Doppeln ließen sie sich keinen Punkt mehr nehmen und beenden die Saison mit einem souveränen 6:0 - Erfolg.

Die erste Damenmannschaft zeigte ebenso, was in ihr steckt und sicherte sich gegen den SV Mengkofen den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 2.
Nach den Einzelerfolgen durch Doris Taglinger, Katrin Hober, Caroline Rögner und Christina Ecker zeigten die Mädels auch in den Doppeln keine Gnade und haben nach ihrem 6:0 - Erfolg allen Grund zur Freude.

Damen Bezirksklasse 2: SV Mengkofen – DJK Altdorf 0:6.

Ortmeier – Taglinger 0:6, 1:6; Altweck – Hober 3:6, 5:7; Guggenberger – Rögner 1:6, 1:6; Krzok – Ecker 1:6, 2:6; Ortmeier/Altweck – Taglinger/Hober 6:4, 1:6, 8:10; Guggenberger/Nagelstutz – Rögner/Ecker 4:6, 4:6.

Herren 65 Bayernliga: TC Aschheim – DJK Altdorf 5:1.

Sterr – Brunnhuber 6:1, 6:0; Schillmeier – Zehentner 6:3, 4:6, 10:7; Wolters – Corsten 6:2, 3:6, 10:6; Klostermann – Schober 5:7, 1:6; Schillmeier/Wolters – Zehentner/Corsten 6:2, 5:7, 10:7; Sterr/Klostermann – Schober/Heckl 6:1, 6:0.

Herren 60 Bezirksklasse 1: DJK Altdorf – SpVgg Niederaichbach 6:0.

Hilzenthaler – Frauendorfer 6:0, 6:0; Burgmeier – Schwemmhuber 6:1, 6:1; Wallinger – Rohrmeier 6:1, 6:0; Bauer – Langner 6:1, 6:0; Hilzenthaler/Burgmeier – Schindler/Pachner 6:2, 6:3; Wallinger/Bauer – Schwemmhuber/Langner 6:2, 6:1.

Herren 30 Bezirksklasse 1: TC Rotthalmünster – DJK Altdorf 7:2.

Hager – Schaller 1:6, 6:3, 10:7; Knabl – Winkler 7:6, 0:6, 10:3; Biberger – Klämpfl 2:6, 4:6; Berger – Hans 6:4, 6:0; Semsch – Thiemann 6:1, 6:2; Übel – Lehoczky 6:0, 6:1; Hager/Knabl – Schaller/Winkler 3:6, 2:6; Berger/Semsch – Hans/Thiemann 6:3, 6:3; Biberger/Übel – Klämpfl/Lehoczky 5:7, 6:2, 10:2.

Herren II Kreisklasse 1: DJK Altdorf II – DJK Mirskofen 4:2.

Klämpfl – Wölfl 6:4, 4:6, 7:10; Thiemann – Herzbach 6:4, 6:3; Rieber – Ullmann 6:1, 6:0; Lehoczky – Faltermeier 4:6, 6:2, 8:10; Klämpfl/Rieber – Wölfl/Herzbach 6:0, 6:2; Lehoczky/Thiemann – Ullmann/Kienberger 6:1, 6:3.

Damen II Kreisklasse 1: TC Grün-Weiß Vilsbiburg – DJK Altdorf II 3:3.

Freizeit-Doppel Herren 65 Bezirksliga: DJK Altdorf – TC Bad Füssing 3:1.

Bauer/Preisser – Kümmere/Hubschmidt 3:6, 6:2, 12:10; Heckl/Gürtner – Geiger/Cox 4:6, 6:1, 10:6; Bauer/Preisser – Zängle/Krüger 6:0, 6:0; Heckl/Gürtner – Kümmere/Hubschmidt 6:2, 6:7, 7:10.

Am vergangenen Sonntag bestritt die „Erste“ der DJK Altdorf Tennis in der Bezirksklasse 2 ihr zweites Heimspiel in der laufenden Saison gegen den TC Weiß-Blau Landshut III. Durch fünf Einzel- und zwei Doppelerfolge resultierte ein 7:2-Endstand, sodass der Klassenerhalt bereits vorzeitig gesichert werden konnte. Basierend auf altersbedingten Wechseln zu den Herren 30 erlebte das Team von der vergangenen Saison weg eine - abgesehen von zwei erhalten gebliebenen Stammspielern - vollständige Umformierung und geht nun stark verjüngt ins Rennen. Nicht nur intern, sondern auch nach außen hin eine Einheit bilden die Mannen rund um Kapitän Fabian Diewald dank des großzügigen Sponsorings durch die Firma „Garten- und Landschaftspflege Baumann“ und möchten hierfür ihren herzlichen Dank aussprechen. Neben zwei verschiedenen Trikotsätzen beinhaltete das Sponsoring eine kurze Hose sowie eine Trainingsjacke. Zum vergangenen Spieltag durften die Spieler Inhaber Tobias Baumann (Bild mittig) auf der Altdorfer Anlage begrüßen und würden sich auch zum abschließenden Heimspieltag am 02.07. gegen den FC Ergolding II über zahlreiche Zuschauer freuen.