News

Tennis

Servus miteinander,

am 30.09.2017 um 18.30 Uhr findet in der Tavernwirtschaft Schwaiger in Eugenbach die 40 Jahrfeier der Tennisabteilung statt.
Marco Vogl wird die Moderation übernehmen und uns durch die Vereinsgeschichte führen.

Für eine bessere Planung bitte wir um baldmöglichst um Rückmeldung bis zum 10.09.2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder unter Tel.: 0871/ 14298014 und unter der Adresse : Steckenbiller, Rebenring 18,94032 Altdorf.

Mit freundlichen Grüßen,

Werner Brunnhuber,
Abteilungsleiter Tennis


Alles um den gelben Ball und noch viel mehr

Tennis-Feriencamp erfreute sich wieder großer Beliebtheit


Damit auch die daheim gebliebenen Kinder in den großen Ferien Spaß und Action erleben, bietet die Tennisabteilung der DJK Altdorf jeweils in der ersten und letzten Ferienwoche ein Feriencamp an. Beim ersten Camp waren 48 große und kleine Tennistalente wieder mit viel Spaß und Ehrgeiz bei der Sache.

Unter der Leitung der Tennisschule Gunter Wehnert, sorgten das Betreuerteam Marion Rieger, Katja Hölzl, Timo Baumgartner, Vera Sübyeci, Thorsten Winnheim und Franziska Richtsfeld für interessante und lehrreiche Trainingseinheiten. So waren nach kürzester Zeit selbst die Tennis-Neulinge in der Lage, ein heiß umkämpftes Turnier auszutragen.

Aber auch außerhalb des Tennisplatzes war immer etwas geboten: ob bei Hockey, Fußball, Badminton, Kartenspielen oder Malen – es war den ganzen Tag Kurzweil angesagt.

Höhepunkt des 5-tägigen Camps war am letzten Tag die Siegerehrung. Selbstverständlich, dass bei so viel Einsatz niemand leer ausging: Jeder Teilnehmer konnte unter dem Applaus der anwesenden Eltern stolz eine Urkunde und einen Pokal präsentieren. Einen gemütlichen Ausklang fand das Camp dann in der anschließenden Grillfeier, bei der noch Gelegenheit zum einen oder anderen ausgiebigen Plausch war.
Frühjahrsversammlung: 07.04.2017

Saisoneröffnung:
29.04.2017

Vereinsmeisterschaften Kinder u. Junioren:

14/15 und 21/22.07.2017

Mixed Veranstaltung:

19.08.2017

40 Jahr -Feier: 23.oder 30.09.2017

DJK Altdorf Frhjahrsversammlung reduziert2016
Paradiesische Rückblicke mit Hallenerfolg 


Frühjahrsversammlung der Tennisabteilung – einzelne Veränderungen im Führungsteam


 „Diese Halle ist ein Paradies!“ – Das Thema um die gut besuchte und häufig gelobte Tennishalle der DJK nahm einen zentralen Stellenwert in der Frühjahrsversammlung ein, die kürzlich im Vereinsheim stattfand.
Nur geringfügige Veränderungen ergaben sich in den Neuwahlen der Vorstandschaft.


Aktive Mitbestimmung und eine regelmäßige Information über die Abläufe in der Tennisabteilung sind wichtige Grundsätze der DJK. 
Sehr erfreulich war daher die rege Beteiligung an der diesjährigen Frühjahrsversammlung.

 Abteilungsleiter Werner Brunnhuber blickte positiv auf den derzeitigen Stand der Tennisabteilung. Er informierte über die aktuelle Mitgliederzahl von 327 und den Förderverein, der vor allem das Talent der jungen Nachwuchsspieler/innen unterstützt.

 In der kommenden Sommersaison gehen 9 Erwachsenen- und 8 Nachwuchsmannschaften in der Punkterunde des BTV an den Start, die Herren 65 spielen sogar in der Landesliga.
Die DJK ist also bestens gerüstet, um sich in regionalen und überregionalen Wettkämpfen zu beweisen.

 Auf ihre neue Tennishalle blickt die gesamte Abteilung mit besonderem Stolz.
Brunnhuber betont mehrmals, dass diese in großem Maße durch die enge Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder entstanden ist und erntete daraufhin kräftigen Applaus.

 Abschließend standen die Neuwahlen der Vorstandschaft auf dem Tagesprogramm.
Werner Brunnhuber und Michael Steckenbiller wurden in ihrem Amt als erster, bzw. zweiter Abteilungsleiter bestätigt.

Ebenfalls im Amt blieben Sportwart Björn Narjes und Stefan Herrmann als Vertreter, Schriftführer Andy Schwaiger, Jugendwart Gunter Wehnert, Breitensportbeauftragte Sibylle Peckl, Beisitzerin Irmi Nesslauer und Jeannette Schwaiger, die für das Marketing verantwortlich ist.

 Neu in die Vorstandschaft gewählt wurden Marion Kraus und Daniela Beck als Vergnügungswartinnen sowie Doris Taglinger als Beauftragte für die Presse.
Max Preisser trat das erstmalig vergebene Amt des Hallenadministrators an.

 Regina Nassl und Peter Forster wurden nach ihrem langjährigen Engagement aus der Vorstandschaft verabschiedet.
Das Amt des Kassiers übernimmt zukünftig Daniel Splechna vom Hauptverein der DJK.

Bei der Saisoneröffnung am 30. April starten die tennisbegeisterten Mitglieder der DJK in einen weiteren Erfolg versprechenden Sommer.