Aktuelles

Leichtathletik

Am 6. April standen bei der Turngemeinde Landshut die ersten Kreismeisterschaften des Jahres auf dem Terminplan der Leichtathleten. Für den DJK SV Altdorf gab es zum Saisonauftakt gleich richtig viel zu feiern: David Kress gewann den Titel in der U10, Lukas Feil siegte in der Klasse U12. Beide holten sich mit ihren Erfolgen auch die begehrten Sport-Schäbel-Pokale, die im gleichen Rennen über 1500m vergeben wurden.

Zu den beiden Titeln für die Altdorfer Leichtathleten kamen noch fünf weitere Medaillen. Die Vizemeisterschaft in der Klasse U12 ging diesmal an Madeleine Englisch, die sich nur der Altfraunhofnerin Isabell Unger beugen musste. Ebenfalls zweite wurde Matilda Kosch in der Klasse U10. In der Klasse U8 gewann Hannah Mühlich ebenfalls Silber über 600m. Ganz überraschend Bronze gewann hier Annika Kosch. Bei den Buben U8 über 600m holte sich Simon Santer die Bronzemedaille.

DSC 4592k

Zum 29. April werden wir wieder bis zu 8 Kinder in Alter von 6 bis 11 Jahren aufnehmen!

 

Die Interessenten müssen sich vor diesem Datum gemeldet haben.
Bei Fragen wenden Sie sich an die Ansprechpartner unten.

Ab April findet das Training im Freien statt.

 

AnsprechpartnerTelefonemail
Jürgen u. Sandra Englisch 0871 / 640431 juergen(a)mail2englisch.de

 

 

la2014Das Team Altdorf mit dem Pokal

 

Die Leichtathleten des DJK SV Altdorf haben am vergangenen Sonntag die begehrteste Trophäe gewonnen, die junge Leichtathleten in der Region holen können: den Mannschafts-pokal der Hallentriade des ETSV 09 Landshut. Bisher waren die 09er in der eigenen Halle immer die Pokalsieger gewesen, doch diesmal siegten nach zwei Wettkämpfen die jungen Altdorfer deutlich. Bitter für den ETSV09: diesmal reichte es hinter Altdorf und Mainburg nur für Rang drei.

 

Die Pokalwertung erstreckt sich über sechs Altersklasse von 7 bis 12 Jahren und über zwei Wettkampftage, an denen jeweils ein Vierkampf aus Hürdenrennen, Slalomlauf, Raketen-werfen und Zonenweitsprung absolviert wird. Mit 39 Teilnehmern hatte der DJK SV Altdorf das Unternehmen Pokalsieg in Angriff genommen.

Auch drei der Siegerpokale in der Einzelwertung über zwei Wettkampftage gingen nach

Altdorf. Einen souveränen Sieg holte sich dabei Madeleine Englisch in der Klasse W11, die in den 8 Disziplinen sechmal gewann und zweimal auf Platz zwei landete - und damit natürlich auch in der Gesamtwertung ganz vorne war.

 

Ganz anders war das bei den Schülerinnen W8, bei denen sich drei junge Leichtathletinnen ein Kopf an Kopf Rennen lieferten. Das Gute daran: alle drei waren vom DJK SV Altdorf. Am Ende siegte Luisa Englisch ganz knapp in der Gesamtwertung. Die Tagesplätze zwei und drei gingen an Eva Schlaffer und Johanna Steiger.

 

Überrschender Gesamtsieger bei den Buben M8 war Lennart Deisling. Den dritten Platz in der Tageswertung holte sich hier mit David Kress ebenfalls ein Altdorfer. Bei den Mädchen W7 wurde Hanna Mülich zweite, ebenso wurde Even Deisling bei den Buben M11. Den dritten Platz erreichte Marie-Sophie Gabel bei den Schülerinnen W12. Mehr als 15 Teams waren dan bei den abschließenden Biathlonstaffeln am Start. Es gab Wertungen in zwei Altersklassen, und beide gewannen Altdorfer Quartette. In der Klasse 10-12 Jahre  siegten Madeleine Englisch, Lukas Feil, Marie-Sophie Gabel und Even Deisling. Gewinner in der Klasse 7-9 Jahre wurden David Kress, Luisa Englisch, Lennart Deisling und Gregor Amberger.