Aktuelles
Landshut, Mainburg. Die Meisterschaften des Leichtathletik-Kreises Landshut-Kelheim für die Jugendklassen U16, U14 und U12 fanden am vergangenen Sonntag in Mainburg statt. Die LG Region Landshut sammelte dabei 50 Kreismeistertitel in den verschiedenen Wettbewerben und Altersklassen, 26 davon gingen an den DJK SV Altdorf.

In der ältesten Altersklasse, der Jugend U16, sammelte Veronika Miller vom DJK SV Altdorf gleich vier Titel. Sie glänzte mit 12,88s über die 100m, siegte mit starken 4,96m überlegen im Weitsprung, sicherte sich den Titel im Diskuswurf und gewann dann auch noch zusammen mit Anastasia Nikolaidou, Johanna von Fürstenberg (beide ETSV09) und Madeleine Englisch (Altdorf) den Titel mit der 4x100m Staffel. Weitere Meistertitel in dieser Altersklasse gewannen Madeleine Englisch mit 9,69m im Kugelstoß und Johanna von Fürstenberg über 80m-Hürden. Hannah Deifel siegte im Hochsprung. Madeleine Englisch (31,60m) und Hannah Deifel (30,20m) qualifizierten sich im Speerwurf für die Bayerischen Meisterschaften mit den Plätzen 2 und 3. Am erfolgreichsten in der männlichen Jugend U16 war Even Deisling mit seinen Siegen über 100m, im Hochsprung und mit hervorragenden 36,57m im Speerwurf.

Die Meisterschaft im Weitsprung der Klasse M13 konnte der Altdorfer Raphael Wild feiern, den Speerwurf gewann sein Vereinskamerad Marvin Deisling. Und zusammen mit zwei weiteren Altdorfern, Lennard Deisling und Felix Tutsch, holte das Quartett auch den Meistertitel in der U14 Staffel über 4x75m. Felix Tutsch gewann außerdem den Weitsprung in der Klasse M12. In dieser Klasse konnte Philipp Hoheisel alle drei Wurfdisziplinen gewinnen, den Speerwurf, Diskuswurf und Kugelstoß. In der Altersklasse M11 stellte der DJK SV Altdorf einen Doppel-Meister: Jonathan Englisch siegte über 50m (8,26 s) und im Hochsprung 1,28 m.

Voll im Griff hatten die jungen Leichtathletinnen der LG die Altersklasse U14. Hier belegten gleich drei Staffeln der LG Region Landshut die ersten drei Plätze. Das schnellste Team über 4x75m war ein reines Altdorfer Quartett mit Nathalie Weber, Marie Schrinner, Franziska Sieber und Michelle Masur. In der W12 gab es zwei Doppelsiegerinnen aus der LG, nämlich Johanna Steiger (Altdorf) über 75m und im Weitsprung sowie Luisa Englisch (Altdorf) über 60m-Hürden und im Hochsprung. In der W11 lieferte Michelle Appelon (Altdorf) eine der besten Tagesleistungen ab, und gewann den Sprint über 50m in 7,69 Sekunden.

Bild: Sieger über 4x100m der U16 mit der Quali-Norm für die Bayerischen Jugendmeisterschaften – von links Madeleine Englisch (DJK Altdorf), Johanna von Fürstenberg (ETSV 09 Landshut), Anastasia Nikolaidou (ETSV 09 Landshut) und Veronika Miller (DJK Altdorf)
DSC 4266i
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok