Aktuelles

Aktuelles

Sechs Leichtathleten der LG Region Landshut traten am vergangenen Samstag bei den ersten Bezirksmeisterschaften der Saison auf der Bahn an: in Pocking wurden die Niederbayerischen Meister auf der Langstrecke ermittelt. Alle sechs Starter kamen diesmal aus dem gleichen Mitgliedsverein der LG, dem DJK SV Altdorf. Und für das Team gab es als Belohnung einen kompletten Medaillensatz mit Gold, Silber und Bronze.

Den Niederbayerischen Meistertitel über 2000m sicherte sich in der Jugend U16 Madeleine Englisch mit der ausgezeichneten Zeit von 7:33,64 Minuten. Für Madeleine Englisch war es der zwanzigste Bezirksmeistertitel ihrer noch jungen Karriere und der vierte Titel über 2000m in Serie. Dabei war der Vorsprung noch nie so groß, fast eineinhalb Minuten lagen zwischen der Siegerin und der Vizemeisterin. Madeleine Englisch hat sich damit auch für die Bayerischen und Süddeutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert.

Ebenfalls als Titelverteidiger angetreten war David Kreis in der Jugend U14, und er spielte auch im gesamten Rennverlauf über 2000m eine Rolle ganz an der Spitze des Feldes. Doch in der Schlussrunde lagen noch vier Läufer eng zusammen, und David Kress hatte den Schlussspurt vielleicht etwas zu spät angezogen und kam einen Wimpernschlag hinter dem Deggendorfer Dominik Rüffer nach 7:58,45 Minuten auf den Vizemeister Rang. Philipp Hoheisel wurde in diesem Rennen Fünfter in der Klasse M12.

Eine Bronzemedaille steuerte in der männlichen Jugend U16 Paul Hoheisel zum tollen LG Ergebnis bei. Auf seiner ersten Meisterschaft auf der Bahn musste der Niederbayerische Meister in der Cross-Mannschaft bereits über 3000m antreten und kam mit der sehr guten Leistung von 11:30,85 Minuten ins Ziel. Ebenfalls zum ersten Mal bei Bezirksmeisterschaften auf der Laufbahn trat Luisa Englisch in der Jugend U14 an, und sie konnte sich in einem mutigen Rennen über 2000m lange unter den ersten dreien halten. Doch zwei Runden vor dem Ziel musste sie abreißen lassen und kam am Ende auf Platz sechs.

In einem Rahmenwettbewerb der Klasse M11 gewann Jonathan Englisch über 800m, und blieb nach 2:59,12 Minuten erstmals unter der drei Minuten Grenze.

Madeleine Englisch bei ihrer Meister-Ehrung
DSC 3697 i
Grätschenkönige

Wir sind seit 9 Jahren bei der DJK Altdorf und trainieren jeden Dienstag ab 19:00 Uhr zusammen mit der Altdorfer AH. Seit 2003 spielen wir in der Landshuter Hobbyliga mit.

Kontaktdaten: Bobby Beck, Tel.: 0171 / 2822393, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Spiele & Events 2018

Alle Heimspiele finden auf Kunstrasen statt.

Spieltag Uhrzeit  Spielort Gegner Ergebnis
Samstag 10.03. 18:30 Altdorf SC Buch 6:7
Samstag 24.03. 18:30 Altdorf FC Syrien 7:2
Samstag 31.03. 18:30 Altdorf AC Milan  
Montag 09.04. 20:00 Ergolding SG Erg. Kickers/Schlossschützen  
Samstag 28.04. 18:30 Altdorf Black Jack  
Samstag 12.05. 18:30 Altdorf Koloro  
Samstag 26.05. 19:00 Altdorf Partenope  
Samstag 02.06. 18:30 Altdorf FC Vala  
 
16. & 17.06. Stockcar Rennen in der Tschechei Red Stars Landshut
Freitag 13.07. Waldfestturnier Schönbrunn
 
Freitag 20.07. 19:00 Altdorf FC Ergolding AH  
Dienstag 24.07. 19:30 Tiefenbach LA Kickers  
Samstag 28.07. 19:30 Altdorf FSM 1453  
 
17.09. - 01.10. Vierterfinalspiele
01.10. - 14.10. Halbfinalspiele
20.10. Finale


Playofftermine können sich bis zum 01. Juli noch ändern, wenn bis dahin keine Änderung eingereicht wird, dann bleiben die Termine bestehen.

 

Meister - 2017!
Meistertitel 2005, 2006, 2007,2011, 2014 und 2017!
Tanzbegeisterung hält weiter an!

Voller Freude trafen sich heuer bereits vor den Osterferien die Mädls der neuen Garde für die Session 2018/19 in der Doppelturnhalle der DJK. Die vielen neuen Mädchen waren ganz gespannt was sie wohl erwarten wird. Viele neue Gesichter gilt es heuer in die Kindernarrhalla zu integrieren. Mit viel Spass und voller Tanzeifer wurden gleich die neuen Choreographien der Trainerinnen in Angriff genommen. Noch sind ja viele Wochen Zeit bis zum ersten Höhepunkt der Session, aber es gilt auch viele neue Kinder in die Tanzgarde zu integrieren. Das Trainerteam der jeweiligen Gruppen um Janina, Manu,Pauline, Christine und Moni war von Beginn an gefordert und zeigten sich begeistert, vom Engagement der Mädls. Die Fans der Kindernarrhalla dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.
KLDI9985
Starker Auftritt des Altdorfer Leichtathletik-Nachwuchses beim Teil Zwei der Leichtathletik Hallentriade beim ETSV 09 am vergangenen Samstag. Fast aussichtlos war das Altdorfer Team in der Gesamtwertung nach dem ersten Wettkampftag im November hinter dem TSV Ergoldsbach zurückgelegen, doch eine Siegesserie am vergangenen Wochenende lies die Altdorfer am Ende mit dem TSV Ergoldsbach in der Gesamtwertung gleichziehen. Erstmals musste der Siegerpokal zweimal vergeben werden.

Die Tagessiege im Vierkampf aus Hindernissprint, Slalom-Sprint, Standweitsprung und Raketenwurf gingen an die Altdorfer Marie Schrinner (W11), Jonathan Englisch (M11), Fabian Kapfhammer (M9), Jakob Wilm (M8) und Paul Stempfhuber (M7). Zweite Plätze gab es für Michelle Appelon (W11), Luisa Englisch (W12) und Maximilian Gruber (M12). Philipp Hoheisel (M12) wurde Dritter.

Die Siegerpokale für die besten Mehrkämpfe über beide Wettkampftage holten sich Marie Schrinner in der Klasse W12 und Fabian Kapfhammer in der Klasse M9.

Besonders erfreulich waren die Erfolge der Altdorfer Biathlon Staffeln. In der Altersgruppe 10-12 Jahre landeten die beiden Altdorfer Teams mit Luisa Englisch, Emily Gerhager, Eva Schlaffer und Johanna Steiger sowie Sarah Endres, Marie Schrinner, Michelle Appelon und Jonathan Englisch einen Doppelsieg unter den insgesamt 17 Staffeln. In der Klasse 7-9 Jahre holte das Altdorfer Team mit Fabian Kapfhammer, Jakob Wilm, Paul Stempfhuber und Daniel Sommer den zweiten Platz.
DSCN0734i
Altdorf/München. Großer Erfolg für Veronika Miller zum Abschluss der Leichtathletik-Hallensaison: die 15jährige Sprinterin des DJK SV Altdorf startete am vergangenen Sonntag im Sprint über 60m beim internationalen Werner-von-Linde Sportfest in der Leichtathletikhalle im Münchner Olympiapark. Dieses internationale Sportfest ist die größte Leichtathletik-Hallenveranstaltung in Süddeutschland mit über 1000 Teilnehmern. Und so hatten sich auch mehr als 50 Sprinterinnen aus Deutschland, Österreich und Italien in der Jugend U16 in München eingefunden, um die Sieger zu ermitteln.

Nur die acht schnellsten aus insgesamt sieben Vorläufen erreichten das Finale. Veronika Miller gewann ihren 60m-Vorlauf deutlich und erreichte auch souverän eine der acht schnellsten Zeiten, um sich für das Finale zu qualifizieren. Im Endlauf sprintete die Altdorferin dann in 8,22 Sekunden zur Silbermedaillie hinter der Italienerin Anastasia Veronesi.

Die internationale Medaille ist ein starker Abschluss einer erfolgreichen Hallensaison für Veronika Miller, in der sie unter anderem im Januar den Sudbayerischen Meistertitel über diese Strecke gewonnen hat.
DSC 3274i

Unterkategorien

Tennis spielen in der neuen Tennishalle ...

... auch für Tennis-Interessierte, die keine DJK-Mitglieder sind

Termine Gymnastik-Aerobic

Lady Fitness
Montag    20:00-21:00    M. Kollmeier
Step-Aerobic
Dienstag   08:00-09:00   A. Neumeier
Fit ab 40
Mittwoch   09:00-10:00   E. Schweiger
Wirbelsäulengymnastik
Mittwoch   19:30-20:30   E. Schweiger
Power Hour
Donnerstag   19:00–20:00   A. Neumeier
Zumba
Donnerstag   20:00–21:00   E. Burgess

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kontakt

DJK SV Altdorf e.V.
Böhmerwaldstr. 31
84032 Altdorf

Tel/Fax.: 0871/31835
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

>>> Impressum <<<

Anmeldung